Begegnung mit Rod

Als ich Rod Stewart 1989 das erste Mal in Sacramento traf, wusste ich mit der Gelegenheit nichts anzufangen. Er mit mir auch nicht. Offenbar war ich deutlich zu jung für seinen Geschmack. Mein Freund, der uns vorstellte, überragte ihn zudem um ein bis zwei Köpfe, was die wilde Popikone möglicherweise zusätzlich von über die Sittlichkeitsgrenze hinausgehenden Annäherungen abgeschreckt hatte. Nichtsdestotrotz gab ich Rod artig die Hand und die Rocklegende palaverte angeregt mindestens acht Minuten seines Kultstarlebens mit mir über good old Vienna. Dann entschuldigte er sich spitzbübisch - er würde gerne noch ... hätte aber ein Konzert zu spielen -, erklomm die Bühne und röhrte 'Da ya think I'm sexy?' Und ich wusste nicht recht, was ich darauf sagen sollte, ohne Rod zu entäuschen. Mit einem Wort, es funkte nicht und es gab auch keinen Rock’n Roll. Danach trennten sich unsere Wege wieder.

Es dauerte einige Jahre bis ich Rod in Wien wieder sah. Er rockte auf der Bühne. Ich stand ziemlich weit vorne bei der Bühne. Als er Baby Jane schmetterte, sah er mir tief in die Augen. Es war wie ein Versprechen, dass wir uns wieder sehen würden.

Das letzte Mal begegneten wir uns in London. Es war ein sonniger Spätnachmittag im Oktober 1998. Ich kam beladen mit Einkaufssäcken zurück ins Hilton und Rod stürmte mit Rachel Hunter gemeinsam hinaus. Wir prallten heftig und unvermittelt aufeinander. Rod war kurz verunsichert und umschiffte elegant den ausbleibenden Wiedererkennungseffekt. Er sagte schlicht und einfach: "Ooops". Eindeutig hatte ihn die Sonne geblendet und wenn Rachel nicht wie eine Klette an seinem Arm gehangen wäre, hätten wir unsere vorangegangenen Begegnungen endlich vertiefen können. Das Schicksal wollte es anders. Damals war ich schon wieder nicht in seinem bevorzugten Alter, Penny war in Sichtweite und sexy Rod am Weg sesshaft zu werden. Ehrlich gesagt, es ist gut so wie es ist. Keine Ahnung wie ich es mit diesem knapp 1 Meter 70 Kobold und seinem Friseur ausgehalten hätte.

Keinen Beitrag verpassen

Gratuliere! Blog ist abonniert.

Featured Posts
Recent Posts